Fortbildung: "Zu sich kommen mit Yoga"

Foto: Marlene Karpischek
Foto: Marlene Karpischek

Selbstfürsorge meint die Fähigkeit mit sich selber gut umzugehen und sich zu schützen. Der Berufsalltag einer Ärztin oder eines Therapeuten gestaltet sich häufig sehr herausfordernd und emotional intensiv.

 

In dieser Fortbildung wird das Bewusstsein für die Selbstfürsorge anhand von theoretischen und praxisbezogenen Zugängen gefördert.

 

Es werden zwei Yogaprogramme unterrichtet, die speziell für den Berufsalltag entwickelt und wissenschaftlich geprüft wurden. Die Yogaübungen sind niederschwellig angesetzt und gleichzeitig sehr wirkungsvoll.

 

Die Übungen sind leicht in den Alltag zu integrieren: am Arbeitsplatz 2-minütige Übungen ohne Yogamatte und ein 15-minütiges Yogaprogramm für zuhause.